Unser Unternehmen

Das DIF wurde 1984 von Herrn Dipl.-Ing. Dieter Mattigkeit gegründet.  
Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Kempen am Niederrhein.

Die Weiterbildungsveranstaltungen werden an verschiedenen Orten in Deutschland durchgeführt.

Die Veranstaltungsorte sind

  • Bad Herrenalb
  • Bad Neustadt a. d. Saale
  • Erlangen
  • Fellbach
  • Krefeld
  • Stuttgart
  • Wiesbaden

Bei der Planung und Durchführung der Veranstaltungen wird das DIF hervorragend durch namhafte Referenten aus der Industrie, der Wissenschaft und Forschung unterstützt.

Da das DIF ein privater Weiterbildungsanbieter ist, kann es unabhängig und frei die Themen und die Referenten auswählen - mit dem großen Vorteil, dass besonders qualifizierte Experten verpflichtet werden können.

Mit diesem Referentenkreis werden sowohl die Seminare stetig auf dem neuesten Stand der Technik gehalten als auch neue Seminare konzipiert.

Der Name  Deutsches Industrieforum für Technologie  bürgt für

  • hohen Praxisbezug seiner Seminare
  • hohe Qualität seiner Veranstaltungen
  • hohen Nutzen für seine Teilnehmer
 

Seit Jahren wird diese Qualität dem DIF durch die Seminar-Bewertungen der Teilnehmer immer wieder bestätigt.
Überzeugen Sie sich selbst! Die Beurteilungen finden Sie auf den jeweiligen Seminarseiten.


Das DIF in China

Diese Qualität wurde auch in Asien bekannt, d.h. seit 2015 kommen regelmäßig chinesische Gruppen zu speziell für sie organisierte Seminare nach Deutschland. Auch hier wird das DIF hervorragend durch die Industrie – wie durch die Siemens AG, durch die Fraunhofer Institute, durch die Ruhr-Universität Bochum unterstützt.

Siemens AG TAC Erlangen

 

Das DIF in Hangzhou

 

LPS in Bochum