Weiterqualifikation zum Werkzeugkonstrukteur
für Kunststoff-Spritzgiesswerkzeuge

Klicken Sie hier für den aktuellen Seminar-Termin.
Der Termin auf dieser Seite ist bereits gelaufen.

Teilnehmerkommentar:
"Ich kann das Seminar für einen angehenden Werkzeugkonstrukteur – Spritzguss nur weiterempfehlen. Im Block A erlangt... weiterlesen

Referent(en)

⇒ anzeigen
  • Franz Beitl, ehem. ARBURG GMBH, Loßburg
  • Peter Bieri, AWM Mold Tech AG, CH-Muri AG
  • Dipl.-Ing. (FH) Stefan Bürkler, NovoPlan INGENIEUR GMBH, Aalen
  • Dipl.-Ing. Jürgen Emich, INCOE INTERNATIONAL, Rödermark
  • Dipl.-Ing. (FH) Gunter Fischer TRANSCAT GMBH, Karlsruhe
  • Dipl.-Ing.(FH) Marc Geile, BÖHLER AG, Kornwestheim
  • Manfred Hauser, HASCO Hasenclever GMBH & CO, Villingen-Schwenningen
  • Dipl.-Ing. Wolfgang Homes, SYNVENTIVE GMBH, Bensheim
  • Dipl.-Ing. Dieter Mattigkeit Deutsches Industrieforum für Technologie, Kempen
  • Johannes Ott, MEN At Work GMBH, Gernsbach
  • Dipl.-Ing. (FH) Gerd Over, MOLDFLOW VERTRIEBS GMBH, Hürth
  • Dipl.-Ing. (FH) Ulrich Rothstein, TRANSCAT GMBH, Karlsruhe
  • Dipl.-Ing. (FH) Michael Wilmsen, TRANSCAT GMBH, Karlsruhe

Teilnehmerkreis

⇒ anzeigen
  • Kunststoff-Formteilkonstrukteure
  • Werkzeugkonstrukteure
  • Werkzeugmechaniker, Formenbauer
  • Mitarbeiter aus dem Werkzeug- und dem Betriebsmittelbau
  • Arbeitsvorbereiter für den Werkzeugbau
  • Mitarbeiter aus dem Spritzgießbetrieb
  • Mitarbeiter aus der Qualitätssicherung
  • Werkzeugmechaniker aus der Instandhaltung von Spritzgießwerkzeugen
PDF


Termin

25. bis 28. September 2006

Durchführungsort

Wiesbaden

⇒ Infos zu Fördermöglichkeiten

Note letztes Seminar: 1.9

⇒ Weitere Seminar-Beurteilungen

Dieses Seminar ist grundsätzlich auch als Inhouse-Veranstaltung durchführbar.


Veranstalter

Deutsches Industrieforum für Technologie
Postfach 10 02 15
D-47879 Kempen

Tel. 02152 - 1015 oder 1016
Fax 02152 / 518221
E-Mail info@dif.de