Wärmebehandlungsverfahren für metallische Werkstoffe

Klicken Sie hier für den aktuellen Seminar-Termin.
Der Termin auf dieser Seite ist bereits gelaufen.

Teilnehmerkommentar:
"Das Seminar ist Gold wert im Bezug darauf in kürzester Zeit einen Gesamtüberblick über die Wärmebehandlung zu bekommen. Das Niveau... weiterlesen

Seminar-Themen

⇒ anzeigen
  • Metallkundliche Grundlagen

  • Grundlagen der Wärmebehandlung von Stählen

  • Induktives Randschichthärten   

  • Einsatzhärten im Gas

  • Plasmanitrieren 

  • Einsatzhärten unter Vakuum   

  • Glühbehandlungen von Stählen   

  • Maßgenaues Härten?     

  • Nitrieren im Ammoniak-Gas    

  • Verschleißschutz mittels Laserstrahlauftragsschweißverfahren

  • Laserstrahlhärten

Referent(en)

⇒ anzeigen
  • Dr. Winfried Gräfen, IPSEN INTERNATIONAL GMBH, Kleve
  • Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Grasemann, CARL GOMMANN KG, Remscheid  
  • Dipl.-Ing. Gerhard Kientopf, BÖHLER-UDDEHOLM DEUTSCHLAND GMBH, Düsseldorf  
  • Dipl.-Ing. Reinhard Pötzl, EIFELER LASERTECHNIK GMBH, Ingersheim
  • Dr.-Ing. Hansjürg Stiele, EDF INDUCTION GMBH, Freiburg
  • Prof. Dr.-Ing. Franz Wendl, FH SÜDWESTFALEN ISERLOHN

Teilnehmerkreis

⇒ anzeigen
  • Mitarbeiter aus Warmbehandlungsbetrieben
  • Werkstofftechnologen
  • Konstrukteure
  • Versuchsingenieure
  • Fertigungstechnologen
  • Arbeitsablaufplaner, die Werkstoffe auszuwählen, zu veredeln und einzusetzen haben.
PDF


Termin

15. bis 16. November 2006

Dieses Seminar wird bereits zum 41. Mal angeboten.

Durchführungsort

Wiesbaden

⇒ Infos zu Fördermöglichkeiten

Note letztes Seminar: 1.6

⇒ Weitere Seminar-Beurteilungen

Dieses Seminar ist grundsätzlich auch als Inhouse-Veranstaltung durchführbar.


Veranstalter

Deutsches Industrieforum für Technologie
Postfach 10 02 15
D-47879 Kempen

Tel. 02152 - 1015 oder 1016
Fax 02152 / 518221
E-Mail info@dif.de