CE-Kennzeichnung im Maschinen und Anlagenbau

Seminar-Themen

⇒ anzeigen
  • Einführung und rechtliche Grundlagen der
    CE-Kennzeichnung
    • Begriffe und Definitionen
    • Produkthaftung
    • Besonderheiten
    • Schritte bis zur CE-Kennzeichnung
    • Konformitäts- und Herstellererklärungen
    • Marktüberwachung
    • WORKSHOP
      • Übungen: 
        - Einstufung von Maschinen
        - Im- und Export sowie Einsatz von Maschinen

  • Normenrecherche
    • Stellenwert von Normen
    • Sicherheitsnormen
    • Normenrecherche
    • Aufbau der BetrSichV
    • Anwendung von Normen
    • WORKSHOP
      • Übungen: 
        - Studium von Normen mit dem Ziel, produkt- und
        anforderungsgerechte Werte für das eigene
        Produkt zu erhalten

  • Gefahrenanalyse
    • Rechtliche Grundlagen
    • Ablauf der Gefahrenanalyse
    •  Grundsätze bei der Gefahrenminimierung
    • Risikobeurteilung nach EN 1050
    • Arten der Gefährdung
    • Normen zur Gefahrenvermeidung
    • Risikobeurteilung nach EN 954-1
    • Steuerungskategorien
    • Not-Aus
    • Gefährdungsbeurteilung nach BetrSichV
    • WORKSHOP
      • Übungen: 
        - Anwendung eines Risikografen
        - Festlegen von Maßnahmen der Gefahrenminimierung
    • Beginn der praktischen Umsetzung unter Verwendung
      von Softwareprogrammen zur Dokumentation
    • WORKSHOP
      • Übungen: 
        - Praktische Übung
        - Dokumentation Gefahrenanalyse
        - Auswertung der Übung

  • Technische Dokumentation
    • Unterschied interne und externe Dokumentation
    • Rechtliche Grundlagen
    • Dokumentation entsprechend den Lebensphasen
    • Inhaltliche Anforderung – Gliederung
    • Marketing
    • Zielgruppen
    • Sicherheitshinweise
    • Gestaltung (sprachlich, typografisch, grafisch)
    • Tipps für gute Betriebsanleitungen
    • Bewertung von Anleitungen
    • WORKSHOP
      • Übungen: 
        - Gestalten von Sicherheitshinweisen
        - Klare technische Aussagen formulieren
        - Bewertung der eigenen Anleitungen

Referent(en)

⇒ anzeigen
  • Dipl.-Ing. Thomas Friedrich, Ingenieurbüro Wittke, Maulbronn

Teilnehmerkreis

⇒ anzeigen
  • Neue Produkte / Produktentwicklung
  • Konstruktion
  • Versuch
  • Vertrieb
  • Einkauf
  • Projektmanagement
  • Rechtsabteilung / Vertragsgestaltung
PDF


Termin

22. bis 23. November 2006

Durchführungsort

Wiesbaden

⇒ Infos zu Fördermöglichkeiten

Note letztes Seminar: 1.8

⇒ Weitere Seminar-Beurteilungen

Dieses Seminar ist grundsätzlich auch als Inhouse-Veranstaltung durchführbar.


Veranstalter

Deutsches Industrieforum für Technologie
Postfach 10 02 15
D-47879 Kempen

Tel. 02152 - 1015 oder 1016
Fax 02152 / 518221
E-Mail info@dif.de