• +49 2152 1015

 |  

Christmas-Special

auf Seminar-Anmeldungen bis 31.12.2019

bis 31.12.2019

AR-, VR- und MR-Brillen in Unternehmen

26. bis 27. März 2020 in Bad Herrenalb
1.350 € + MwSt.
1.080 € + MwSt.  bei 20% Rabatt bis 31.12.2019

Revolutionieren Sie mit Augmented-, Virtual- und Mixed-Reality-Brillen Produktion, Wartung und Service!

Die Einsatzbereiche dieser Technologien sind vielseitig und reichen, um nur wenige Beispiele zu nennen, von Remote Service Anwendungen über die Schulung neuer Mitarbeiter bis zur visuellen Unterstützung in der Logistik. So eröffnen Sie Potenziale, um Prozesse schlanker und effizienter zu gestalten und stellen einen entscheidenden Faktor in der digitalen Fertigung dar.

Ausführliche Programmfolge

Alle Informationen finden Sie auch im PDF.

Share

Nutzen & Ziele

In diesem Seminar

  • lernen Sie praxisnah für welche Szenarien der Einsatz von Smart Glasses zum heutigen Stand der Technik sinnvoll ist und welchen Grenzen die Technologien noch unterliegen
  • geben wir Ihnen aus unserer langjährigen Erfahrung auf dem Themengebiet wertvolle Einblicke in Pilotprojekte und erfolgreiche Roll-Outs
  • probieren Sie selber verschiedene Smart Glasses und Software-Anwendungen aus!
  • erarbeiten Sie unter unserer Anleitung Einsatzszenarien für Augmented-, Virtual-und Mixed-Reality in Ihrem eigenen Unternehmen!
seminar-bild-vanr6020

seminar-inhalte

  • Augmented Reality und Smart Glasses in der Industrie:
    – Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen
  • Zukunftsmusik oder voll einsetzbare Technologien? Wir geben Ihnen einen detaillierten Überblick über denkbare Anwendungsszenarien von Augmented Reality und Smart Glasses.
  • Was ist noch nicht möglich? Aufzeigen der heutigen Grenzen der Technologien.
  • Der Faktor Mensch entscheidet:
    – Über Nutzerakzeptanz, Arbeitspsychologie sowie rechtliche Aspekte
  • Zur erfolgreichen Etablierung neuer Technologien gehört die umfassende Erreichung der Mitarbeiterakzeptanz. Erfahren Sie hier, wie die anfängliche Skepsis überwunden werden kann.
  • Mit Inhalten wie Datenschutz, IT-Sicherheit und Gesundheitsschutz wappnen wir Sie für mögliche Diskussionen mit dem Betriebsrat.
  • Experience Session:
    – Augmented Reality in Produktion, Wartung und Service
  • Testen Sie verschiedene Datenbrillen unter unserer Anleitung.
  • Folgende Hardware bringen wir für Sie mit: Google Glass 2, Microsoft Hololens, ODG R7, Realwear HMT-1, Vuzix Blade, Vuzix M300.
  • Dazu eine Vielzahl industrieller Software-Anwendungen, die Sie intensiv ausprobieren können.
  • Praxisbericht und Experience Session:
    – Wie Assisted Reality die Logistik revolutioniert
  • Erfahren Sie alles über Pick-by-Vision in der Intralogistik.
  • Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen die Möglichkeiten der innovativen und intuitiven Technologie aufgezeigt.
  • Sehen Sie selbst! Eine kleine Demo wird Sie in die Welt der Assisted Reality mitnehmen.
  • Lessons Learned:
    – Zusammenfassung des ersten Seminartages und Diskussion der Teilnehmerfragen
  • Praxisbericht und Experience Session:
    – Immersive Trainings in der Industrie
  • Veränderung der Aus- und Weiterbildung
  • Mediendidaktische Frameworks in der Virtual Reality
  • Facts and Figures: Wann ist der Technologieeinsatz sinnvoll?
  • Workshop:
    – Einsatzszenarien für AR und Smart Glasses in Ihrem Unternehmen
  • Ausgestattet mit dem Wissen aus den Vorträgen und Ihren Erfahrungen aus den Experience Sessions erarbeiten Sie eigene Einsatzszenarien für die Anwendung von AR und Smart Glasses in Ihrem Unternehmen.
  • Remote Support mit Smart Glasses im Service:
    – Praxisbericht von Roll-Out Projekten und Geschäftsmodelle
  • Remote Support mit Smart Glasses als Geschäftsmodell im Service einsetzen
  • Erzielbare Produktivitätseffekte und zugehörige Stellschrauben
  • Von der Demo bis zum Roll-Out: Vorgehen bei der Durchführung von Pilotprojekten und Vorstellung erfolgreicher Roll-Outs
  • Lessons Learned: Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Referenten

    Tobias Bröhl

    Picavi GmbH, Herzogenrath

    Dr. Markus Große Böckmann

    oculavis GmbH, Aachen

    Jonathan Natzel

    Weltenmacher GmbH, Düsseldorf

Teilnehmerkreis

  • Führungskräfte aus Produktion, Fertigung und Montage
  • Verantwortliche für Instandhaltung und Qualitätssicherung
  • Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung
  • Leiter des Service und Kundendienstes
  • IT-Projektleiter, Mitarbeiter des Datenmanagements und der Digitalisierung

Location & Kontakt

Veranstaltungsort

Veranstalter

Deutsches Industrieforum
für Technologie
Tulpenstr.10
D-47906 Kempen

  • +49 21 52 / 10 15
  • info@dif.de
  • www.dif.de

Haben Sie eine Frage zu diesem Seminar?

WEItere Infos

Inhouse-Seminar-Angebot

Dieses Seminar können Sie grundsätzlich auch firmenintern durchführen lassen. So haben Sie die Möglichkeit, auf unternehmensspezifische Probleme einzugehen, eigene Themenschwerpunkte zu setzen und eine effektivere Umsetzung des Seminarstoffes in Ihren betrieblichen Ablauf zu ermöglichen. Das Inhouse-Leistungsangebot gibt Ihnen einen Überblick über Kosten und Leistungen sowie die Möglichkeit einer Inhouse-Seminar-Anfrage.

Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten der Unterstützung und finanziellen Förderung beruflicher Weiterbildung. Die Seite arbeitsagentur.de (externer Link) bietet eine Übersicht der verschiedenen bundesweiten sowie länderspezifischen Fördermöglichkeiten.

Our company is a collective of amazing people striving to build delightful products.

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal. It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal distribution of letters, as opposed to using.

No items found