• +49 2152 1015

 |  

Christmas-Special

auf Seminar-Anmeldungen bis 31.12.2019

bis 31.12.2019

Professionelles Projektmanagement

02. bis 03. März 2015 in Bad Herrenalb
1.250 € + MwSt.
1.000 € + MwSt.  bei 20% Rabatt bis 31.12.2019
Seminar Projektmanagement
Ausführliche Programmfolge

Alle Informationen finden Sie auch im PDF.

4.1/5
(48)
Share

seminar-inhalte

  • Warum Projekte häufig scheitern
  • Unklare und/oder unrealistische Zielsetzung
  • Häufige Änderungen der Zielvorgaben
  • Fehlende Projektunterstützung
  • Mangelnde Qualifikation des Projektpersonals
  • Faktoren, die zum Projekterfolg führen
  • Festschreibung klarer und realistischer Zielvorgaben
  • Machbarkeitsprüfung und realistische Planvorgaben
  • Einsatz eines mit Kompetenzen ausgestatteten Projektleiters
  • Rechtzeitige Bereitstellung von Projekt-Ressourcen
  • Absicherung der Projektfinanzierung
  • Qualifizierung zukünftiger Projektmitarbeiter
  • Bedeutung einer funktionsfähigen Projektorganisation
  • Aufgabe, Verantwortung und Vollmacht der Projektleitung
  • Einbettung der Projektleitung in die Unternehmensstruktur
  • Strukturierung der Projekt-Aufbauorganisation
  • Implementation des Projektbüros
  • Zusammenarbeit / Abgrenzung Projekt- und Fachbereichsleitung
  • Entscheidungsvollmachten der Projekt- und Fachbereichsleitung
  • Anwendung internationaler Standards
  • Abwicklung Multinationaler Projektvorhaben
  • Die Rolle des Projektleiters, der direkten Mitarbeiter, der Fachbereiche und der Partner
  • Projektmanagement setzt Führungsqualität voraus
  • Rolle des Projektleiters:
  • Rolle der direkten Mitarbeiter:
  • Rolle der Fachbereiche
  • Rolle der Projektpartner
  • Schaffung kontrollfähiger Planungsunterlagen
  • Projektphasen und Hauptmeilensteine
  • Vertrag, Pflichtenheft und Spezifikationen
  • Erstellung kontrollfähiger Planungsunterlagen
  • Realistische Budgetplanung
  • Konsequente Projektüberwachung
  • Technische Statuskontrolle
  • Terminüberwachung und Aktionskontrolle
  • Ressource- und Kostenüberwachung
  • Arbeitswertermittlung – Earned Value Analysis (EVA)
  • Risikomanagement im Projekt
  • Feststellung von Projektrisiken
  • inleitung von Maßnahmen zur Risikominimierung
  • Sicherstellung wirkungsvoller Informationsflüsse
  • Formeller und informeller Informationsaustausch
  • Strukturierte Informationsflüsse und -inhalte
  • Berichterstattung und deren Inhalte
  • Projektbesprechung & Reviews

Referenten

  • Prof. Bernd Madauss, Ing., MBA., Ph.D.- in Deutschland und im Ausland bekannt als der Papst des Projektmanagements!
No items found

Teilnehmerkreis

  • Geschäftsführer
  • Unternehmensbereichsleiter
  • Abteilungsleiter: Entwicklung, Fertigung, Finanzen, Marketing
  • Projektleiter
  • Projektmitarbeiter: Projektplanung, Projektierung, Projektabwicklung, Projektverfolgung, Projektsteuerung

Location & Kontakt

Veranstaltungsort

Veranstalter

Deutsches Industrieforum
für Technologie
Tulpenstr.10
D-47906 Kempen

  • +49 21 52 / 10 15
  • info@dif.de
  • www.dif.de

Haben Sie eine Frage zu diesem Seminar?

WEItere Infos

Inhouse-Seminar-Angebot

Dieses Seminar können Sie grundsätzlich auch firmenintern durchführen lassen. So haben Sie die Möglichkeit, auf unternehmensspezifische Probleme einzugehen, eigene Themenschwerpunkte zu setzen und eine effektivere Umsetzung des Seminarstoffes in Ihren betrieblichen Ablauf zu ermöglichen. Das Inhouse-Leistungsangebot gibt Ihnen einen Überblick über Kosten und Leistungen sowie die Möglichkeit einer Inhouse-Seminar-Anfrage.

Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten der Unterstützung und finanziellen Förderung beruflicher Weiterbildung. Die Seite arbeitsagentur.de (externer Link) bietet eine Übersicht der verschiedenen bundesweiten sowie länderspezifischen Fördermöglichkeiten.

Our company is a collective of amazing people striving to build delightful products.

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal. It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal distribution of letters, as opposed to using.

No items found