• +49 2152 1015

 |  

Christmas-Special

auf Seminar-Anmeldungen bis 31.12.2019

bis 31.12.2019

Smart Factory - Die Fabrik der Zukunft

13. bis 14. Mai 2019 in Bad Neustadt
1.360 € + MwSt.
1.088 € + MwSt.  bei 20% Rabatt bis 31.12.2019
Seminar Smart Factory
Ausführliche Programmfolge

Alle Informationen finden Sie auch im PDF.

Share

seminar-inhalte

  • Einstimmung auf das Thema Industrie 4.0
  • Was ist die Vision Industrie 4.0?
  • Was ist Industrie 4.0?
  • Auf dem Weg zur 4. Industriellen Veränderung
  • Industrie 4.0 Praxisbericht
  • Durch innovative und wirtschaftliche Cloud Lösungen zu Industrie 4.0 und Smart Factory – bei gleichzeitigem Schutz vor Cyberbedrohungen
  • Cybersecurity in der digitalen Transformation
  • Digitalisierung in der Werkzeugmaschinenbranche
  • Fahrt zur Arena der Digitalisierung im Werkzeugmaschinenbau
  • Möglichkeiten zur Automatisierung in der Einzelfertigung auf Basis konsequenter Methodenanwendung im modernen IT-Umfeld
  • Mit dem Smart Work Assistant zur Smart Factory – Kosteneinsparung und Flexibilität durch Assistenzsysteme
  • Industrie 4.0 für den Präzisionsteilehersteller
  • Aktueller Standardisierung-Status zu OPC UA TSN – dem neuen M2M-Kommunikationsstandard für die produzierende Industrie
  • Einführung und Realisierung von Industrie 4.0 in Unternehmen
  • insbesondere auch in klein- und mittelständischen Unternehmen
  • basierend auf dem Forschungsprojekt ADAPTION
  • Feedbackrunde
  • Erfahrungsaustausch zu erfolgreichen Umsetzungen und zu Fallstricken
  • Umsetzung von Industrie 4.0 in der Ausbildung
  • Herausforderung und Umsetzung!
  • Wie wird man Projektpartner bei Forschungsprojekten?
  • Gemeinsame Erarbeitung eines Leitfadens für die Digitalisierung
  • Mit staatlichen Fördermaßnahmen zur Industrie 4.0-Umsetzung

Referenten

  • Dipl.-Ing. Norbert Armbruster, GF, Armbruster Engineering GmbH & Co. KG, Bremen
  • Dieter Bock, ehemals Daimler AG, DIF, Kempen
  • Prof. Dr.-Ing. Lufwig Gansauge, TH Deggendorf
  • Christian Hahn, digitalhoch4 Beratungsgesellschaft mbH, Düsseldorf
  • Johann Hofmann, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, Regensburg
  • Christoph Martin Kolling, M.M.Sc., FESTO Lernzentrum Saar GmbH, St. Ingbert
  • Heinrich Munz, KUKA Aktiengesellschaft, Augsburg
  • Dr. Manfred Rahe, EurA AG, Ellwangen
  • Armin Bärnklau, Siemens AG, Erlangen
  • Dr. rer. nat. Reinhold Walz, Wehingen
No items found

Teilnehmerkreis

  • Eingeladen sind die
  • Unternehmensleitung
  • Geschäftsführung
  • Werks- und Betriebsleitung
  • leitende Angestellte und verantwortliche Mitarbeiter
  • Projektleiter
  • Konstruktionsleiter
  • vor allen Dingen aus folgenden Abteilungen
  • Produktionsmanagement
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Entwicklung / Konstruktion
  • Projektmanagement
  • Auftragsmarketing
  • IT-Abteilungen / -Entwicklungen

Location & Kontakt

Veranstaltungsort

Veranstalter

Deutsches Industrieforum
für Technologie
Tulpenstr.10
D-47906 Kempen

  • +49 21 52 / 10 15
  • info@dif.de
  • www.dif.de

Haben Sie eine Frage zu diesem Seminar?

WEItere Infos

Inhouse-Seminar-Angebot

Dieses Seminar können Sie grundsätzlich auch firmenintern durchführen lassen. So haben Sie die Möglichkeit, auf unternehmensspezifische Probleme einzugehen, eigene Themenschwerpunkte zu setzen und eine effektivere Umsetzung des Seminarstoffes in Ihren betrieblichen Ablauf zu ermöglichen. Das Inhouse-Leistungsangebot gibt Ihnen einen Überblick über Kosten und Leistungen sowie die Möglichkeit einer Inhouse-Seminar-Anfrage.

Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten der Unterstützung und finanziellen Förderung beruflicher Weiterbildung. Die Seite arbeitsagentur.de (externer Link) bietet eine Übersicht der verschiedenen bundesweiten sowie länderspezifischen Fördermöglichkeiten.

Our company is a collective of amazing people striving to build delightful products.

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal. It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal distribution of letters, as opposed to using.

No items found