• +49 2152 1015

 |  

Christmas-Special

auf Seminar-Anmeldungen bis 31.12.2019

bis 31.12.2019

Effiziente Angebots- und Auftragsabwicklung im Werkzeug- und Formenbau

21. bis 22. April 2015 in Krefeld
960 € + MwSt.
768 € + MwSt.  bei 20% Rabatt bis 31.12.2019
Ausführliche Programmfolge

Alle Informationen finden Sie auch im PDF.

Share

seminar-inhalte

  • Grundlage der Auftragsabwicklung im Werkzeugbau
  • Konventioneller Stand
  • Integration der vorbereitenden Funktionen
  • Anforderungen an die Zukunft
  • Schnelle und exakte Zeit- und Kostenermittlung mit Verfahrensbausteinen und Konturenkalkulation
  • Ein technologieorientiertes Planungs- und Kalkulationssystem
  • Vorgefertigte und modifizierbare Wissensbasis zur Zeitermittlung
  • Hohe Effektivität durch Komplexbausteine
  • Demonstration an Praxisbeispielen
  • Individuell und flexibel gestaltbares IT-System zur Gesamtdarstellung der Auftragsabwicklung im Werkzeugbau
  • Vorstellung eines für die Belange des Werkzeugbaus entwickelten ERP-Systems
  • Stammdatenverwaltung
  • Anfrageverwaltung
  • Angebotserstellung und -verfolgung
  • Auftragsauslösung und Überwachung
  • Dokumentenmanagement
  • Kapazitätsplanung
  • Arbeitszeiterfassung
  • Nachkalkulation
  • Lieferung und Fakturierung
  • Bestellungen
  • Datentransfer
  • Integration / Schnittstelle zu HS-Plan, Datev etc.
  • WORKSHOP I: Bringen Sie hier Ihre eigenen Probleme ein!
  • WORKSHOP II: Auftragsabwicklung an einem installierten IT-System
  • Praxisbeispiele mit Datenbank-Anbindung
  • Vorteile für Ihre betriebliche Praxis !

  • Sie erfahren, wie
    – eine effektive und wirtschaftliche Auftragsabwicklung durchgeführt wird
    – eine größere Termintreue gegenüber dem Kunden erreicht wird
    – Daten mittels Schnittstellen zu bestehenden Umgebungssystemen(DATEV, SAP) überführt werden können
    – eine bessere Transparenz im Werkzeugbau hergestellt werden kann bei
    – Änderungen – Kosten – Terminen – Kapazitäten – Qualität
  • Sie lernen praxisorientierte IT-Systeme kennen und diese in eigener Umgebunganwenden
  • Für jeweils 2 Teilnehmer stellt das DIF einen Rechnerarbeitsplatz zurVerfügung, sodass jeder Teilnehmer vor Ort aktiv die einzelnenSchritte mitverfolgen kann.
  • Sie erhalten die Gelegenheit, für einen Testzeitraum das System inIhrem Unternehmen vorzustellen und anzuwenden.
  • Zukünftig findet einmal im Jahr ein DIF-Anwenderforum für Werkzeugbauerstatt. Dort können Sie mit den Systementwicklern und anderen Anwendernüber die vorgestellten Systeme kommunizieren, Ihre Erfahrungeneinbringen und Ihre Probleme diskutieren, um Lösungsansätze zu finden.

Referenten

  • Betriebswirt Dieter Bock, Deutsches Industrieforum für Technologie, Kempen
  • Dipl.-Ing. Andreas Heß, HSI GmbH, Erfurt
  • Dipl.-Ing. Ingo Kuhlmann, IKOffice GmbH, Oldenburg
No items found

Teilnehmerkreis

  • Technische und kaufmännische Geschäftsführer,
    die ein hohes Interesse an der Termingerechten
    und Kostenüberwachenden Auftragsabwicklung
    haben
  • Werkzeugbauleiter, die sich mit den neuen
    Verfahren und Systemen der Auftragsabwicklung
    vertraut machen wollen
  • Termin und Kosten verantwortliche Mitarbeiter,
    die verbesserte Methoden und Systeme für
    den Auftragsdurchlauf einsetzen müssen
  • Arbeitsvorbereiter / Konstrukteure, die eine
    effektive Planung und Konstruktion für den
    Werkzeugbau erreichen möchten
  • Mitarbeiter aus den Bereichen
  • Werkzeugbaukonstruktion und Planung
  • Werkzeugbauanfertigung
  • Einkauf / Verkauf

Location & Kontakt

Veranstaltungsort

Veranstalter

Deutsches Industrieforum
für Technologie
Tulpenstr.10
D-47906 Kempen

  • +49 21 52 / 10 15
  • info@dif.de
  • www.dif.de

Haben Sie eine Frage zu diesem Seminar?

WEItere Infos

Inhouse-Seminar-Angebot

Dieses Seminar können Sie grundsätzlich auch firmenintern durchführen lassen. So haben Sie die Möglichkeit, auf unternehmensspezifische Probleme einzugehen, eigene Themenschwerpunkte zu setzen und eine effektivere Umsetzung des Seminarstoffes in Ihren betrieblichen Ablauf zu ermöglichen. Das Inhouse-Leistungsangebot gibt Ihnen einen Überblick über Kosten und Leistungen sowie die Möglichkeit einer Inhouse-Seminar-Anfrage.

Fördermöglichkeiten für Ihre Weiterbildung

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten der Unterstützung und finanziellen Förderung beruflicher Weiterbildung. Die Seite arbeitsagentur.de (externer Link) bietet eine Übersicht der verschiedenen bundesweiten sowie länderspezifischen Fördermöglichkeiten.

Our company is a collective of amazing people striving to build delightful products.

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal. It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page when looking at its layout. The point of using Lorem Ipsum is that it has a more-or-less normal distribution of letters, as opposed to using.

No items found