AR-, VR- und MR-Brillen in Unternehmen

Seminar-Themen

⇒ anzeigen
  • Augmented Reality und Smart Glasses in der Industrie:
    - Anwendungsmöglichkeiten und -grenzen
  • Zukunftsmusik oder voll einsetzbare Technologien? Wir geben Ihnen einen detaillierten Überblick über denkbare Anwendungsszenarien von Augmented Reality und Smart Glasses.
  • Was ist noch nicht möglich? Aufzeigen der heutigen Grenzen der Technologien.
  • Der Faktor Mensch entscheidet:
    - Über Nutzerakzeptanz, Arbeitspsychologie sowie rechtliche Aspekte
  • Zur erfolgreichen Etablierung neuer Technologien gehört die umfassende Erreichung der Mitarbeiterakzeptanz. Erfahren Sie hier, wie die anfängliche Skepsis überwunden werden kann.
  • Mit Inhalten wie Datenschutz, IT-Sicherheit und Gesundheitsschutz wappnen wir Sie für mögliche Diskussionen mit dem Betriebsrat.
  • Experience Session:
    - Augmented Reality in Produktion, Wartung und Service
  • Testen Sie verschiedene Datenbrillen unter unserer Anleitung.
  • Folgende Hardware bringen wir für Sie mit: Google Glass 2, Microsoft Hololens, ODG R7, Realwear HMT-1, Vuzix Blade, Vuzix M300.
  • Dazu eine Vielzahl industrieller Software-Anwendungen, die Sie intensiv ausprobieren können.
  • Praxisbericht und Experience Session:
    - Wie Assisted Reality die Logistik revolutioniert
  • Erfahren Sie alles über Pick-by-Vision in der Intralogistik.
  • Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen die Möglichkeiten der innovativen und intuitiven Technologie aufgezeigt.
  • Sehen Sie selbst! Eine kleine Demo wird Sie in die Welt der Assisted Reality mitnehmen.
  • Lessons Learned:
    - Zusammenfassung des ersten Seminartages und Diskussion der Teilnehmerfragen
  • Praxisbericht und Experience Session:
    - Immersive Trainings in der Industrie
  • Veränderung der Aus- und Weiterbildung
  • Mediendidaktische Frameworks in der Virtual Reality
  • Facts and Figures: Wann ist der Technologieeinsatz sinnvoll?
  • Workshop:
    - Einsatzszenarien für AR und Smart Glasses in Ihrem Unternehmen
  • Ausgestattet mit dem Wissen aus den Vorträgen und Ihren Erfahrungen aus den Experience Sessions erarbeiten Sie eigene Einsatzszenarien für die Anwendung von AR und Smart Glasses in Ihrem Unternehmen.
  • Remote Support mit Smart Glasses im Service:
    - Praxisbericht von Roll-Out Projekten und Geschäftsmodelle
  • Remote Support mit Smart Glasses als Geschäftsmodell im Service einsetzen
  • Erzielbare Produktivitätseffekte und zugehörige Stellschrauben
  • Von der Demo bis zum Roll-Out: Vorgehen bei der Durchführung von Pilotprojekten und Vorstellung erfolgreicher Roll-Outs
  • Lessons Learned: Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Referent(en)

⇒ anzeigen
  • Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Markus Große Böckmann, oculavis GmbH, Aachen
  • Tobias Bröhl, Picavi GmbH, Herzogenrath
  • Jonathan Natzel, Weltenmacher GmbH, Düsseldorf

Teilnehmerkreis

⇒ anzeigen
  • Führungskräfte aus Produktion, Fertigung und Montage
  • Verantwortliche für Instandhaltung und Qualitätssicherung
  • Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung
  • Leiter des Service und Kundendienstes
  • IT-Projektleiter, Mitarbeiter des Datenmanagements und der Digitalisierung
PDF


Termin

28. bis 29. November 2019

Durchführungsort

Stadthotel am Römerturm
Sankt-Apern-Straße 32
D-50667 Köln
⇒ auf Karte zeigen

Teilnehmerpreis

1350,- €  + MwSt.

⇒ Infos zu Fördermöglichkeiten


Dieses Seminar ist grundsätzlich auch als Inhouse-Veranstaltung durchführbar.


Veranstalter

Deutsches Industrieforum für Technologie
Postfach 10 02 15
D-47879 Kempen

Tel. 02152 - 1015 oder 1016
Fax 02152 / 518221
E-Mail info@dif.de