Neue Organisationsformen für den automatisierten Werkzeug- und Formenbau

Klicken Sie hier für den aktuellen Seminar-Termin.
Der Termin auf dieser Seite ist bereits gelaufen.

Teilnehmerkommentar:
"Für mich eines der interessantesten Seminare zum dem Thema WZB der letzten Jahre ! Klasse !"
Stefan Klem, BUSCH-JAEGER Elektro GmbH, Lüdenscheid

Seminar-Themen

⇒ anzeigen
  • Organisation im Werkzeugbau
    • Grundlagen der Aufbau- und Ablauforganisation im Werkzeugbau
  • Instrumente zur Kapazitätsplanung im Werkzeugbau- und Formenbau
  • Projektverwaltung für den Werkzeug und Formenbau
  • Reorganisation im Werkzeugbau
    • Zielgerichtetes Vorgehen zur Optimierung der Organisation des Werkzeug- und Formenbaus
  • Verbesserung der Team- und Gruppenarbeit in Produktion und Montage (inkl. DISG-Modell)
  • Die Arbeitssituationserfassung (ASE) als wirksames Instrument für kreative Veränderungsprozesse
  • Automatisierte / Industrialisierte Fertigung im Werkzeugbau Chance, Vorgehen
  • Mit Werkzeugbau-Schnellkalkulation zu mehr Aufträgen und besserer Planung
  • Produktivitätssteigerung in der Mechanikprozesskette
  • Störungen im Werkzeugbau flexibel auffangen
    • Störungsfreier Bearbeitungsprozess von Werkzeugen unter Berücksichtigung von AD-HOC-Maßnahmen
  • Der Prozess Werkzeugbau in einer Fliessfertigung

Referent(en)

⇒ anzeigen
  • Dr. Bernd Bitzer, INPEX CONSULT, Ritterhude
  • Dieter Bock, ehem. Daimler AG, Bremen Deutsches Industrieforum für Technologie, Kempen
  • Dipl.-Ing. Klaus Goering, Gigaset Communications GmbH, Bocholt
  • Dipl.-Ing. Andreas Heß, HSi GmbH, Erfurt
  • Dipl.-Ing. Ingo Kuhlmann, IKOffice GmbH, Oldenburg

Teilnehmerkreis

⇒ anzeigen
  • Werkzeugbauleiter
  • Betriebsleiter
  • Betriebsmittelbauleiter
  • Bereichs- und Gruppenleiter aus der Werkzeugbau-Fertigung und -Montage
  • Leiter und Mitarbeiter aus der Arbeitsvorbereitung
  • Terminplaner
  • Terminsteuerer
PDF


Termin

20. bis 21. April 2015

Dieses Seminar wird bereits zum 24. Mal angeboten.

Durchführungsort

MERCURE PARKHOTEL
KREFELDER HOF

Uerdinger Straße 245
D-47800 Krefeld
⇒ auf Karte zeigen

Teilnehmerpreis

980,- €  + MwSt.

⇒ Infos zu Fördermöglichkeiten

Note letztes Seminar: 1.7

⇒ Weitere Seminar-Beurteilungen

Dieses Seminar ist grundsätzlich auch als Inhouse-Veranstaltung durchführbar.


Veranstalter

Deutsches Industrieforum für Technologie
Postfach 10 02 15
D-47879 Kempen

Tel. 02152 - 1015 oder 1016
Fax 02152 / 518221
E-Mail info@dif.de